Mobirise

Datenschutz

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst!
Beim Besuch dieser Webseite werden keine Cookies oder weitere Daten von Dir erfasst.
Wenn Du Dich als Benutzer registriert, fragen wir Dich nach Deinem Vor- und Nachnamen, Deinem Benutzernamen und Deiner E-Mail-Adresse. Diese Daten benötigen wir, um Dir einen Zugang zu unserem internen Bereich anzubieten. Damit wir Dich als Nutzer erkennen und Du Dich auf Wunsch nicht jedes Mal neu anmelden musst, setzen wir ggfs. ein Cookie, mit dem wir Dich bzw. Deinen Browser wiedererkennen können.
Bist du als Benutzer bei uns registriert, dann sendest Du uns auf eigenen Wunsch hin Daten (Texte, Bilder oder Videos), die wir mit unserem Server verarbeiten und Deinem Account zuordnen. Diese Daten werden gemäß der Erklärungen auf unserer Webseite auf einem Anbieter namens Storj abgelegt (Verfügbar ab Ende 2018). Storj speichert deine Daten verschlüsselt auf anderen Rechnern im Internet, so dass sie nicht verloren gehen können und schnell zugreifbar sind. Dabei hat aber niemand außer Dir Zugriff auf diese Daten, denn sie wurden vorher mit einem Schlüssel verschlüsselt, den nur Du kennst. Damit wir Dir unsere Dienste anbieten können, überlässt du uns Deinen Schlüssel, den wir vom Internet abgeschottet und gesondert verschlüsselt auf unserem Server speichern. Niemand außerhalb hat Zugriff auf Deinen Schlüssel und auch unsere Mitarbeiter erhalten keinen Zugriff. Daher ist es auch wichtig, dass Du dir deinen Schlüssel sorgsam notierst - ohne diesen Schlüssel kommt niemand mehr an Deine Daten.
Bevor wir Deine Daten in das Storj-Netzwerk übertragen (ab Ende 2018), werden diese kurzfristig auf unserem Server abgelegt sofern Du uns die Daten per E-Mail oder Telegram zusendest. Sendest Du uns Deine Daten hingegen über die Barembo-App (demnächst verfügbar), so werden diese direkt von deinem Endgerät in das Storj-Netzwerk überspielt und niemand außer dir hatte Zugriff darauf.
Für die Nutzung unserer Dienstleistung fallen unter Umständen Kosten an, die wir dir rechtzeitig und transparent und natürlich bevor diese anfallen benennen. Für die Abrechnung dieser Kosten mit dir greifen wir auf gängige Anbieter - bspw. Paypal - zurück. Es gelten dabei die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Ggfs. speichern wir für die Abrechnung relevante Daten in deinem Account - etwa deine Kontoverbindung, sofern Du per Einzugsermächtigung bezahlst.
In deinem internen Account besteht für dich demnächst die Möglichkeit, eine Auswertung aller bei uns zu Dir und Deinem Account gespeicherten Daten vollautomatisch als Bericht abzufrufen. Sollten darin falsche Daten stehen oder du Daten gelöscht haben, so nehme Bitte Kontakt mit uns auf. Bitte habe aber dafür Verständnis, dass dann ggfs. die Funktionalität unserer Dienstleistungen nicht mehr gewährleistet werden kann.
Grundsätzlich arbeiten wir nach dem Prinzip der Datensparsamkeit und dem "Datenschutz by Design". Daten, die wir nicht (mehr) brauchen, erfragen wir nicht oder werden gelöscht.